Es gibt einiges zu sagen über Traditionen und die Grundlage, die sie bieten, um weitere Schritte zu wagen.

Doch wenn wir gefragt sind unseren Tag, Prozesse und unsere Annahmen zu prüfen, wie viele Dinge tun wir einfach, weil es immer so gemacht wurde? Aus Gewohnheit?

Klar, es ist unmöglich alle Optionen auszuprobieren, jede Alternative genau zu untersuchen und zu prüfen wie andere Kulturen und Mitstreiter die Dinge angehen.

Doch wenn wir nur abspulen was wir irgendwann auswendig gelernt haben, wo kommen wir hin? Wann werden wir unruhig genug, die Dinge besser zu machen?

Auf (ein) Neues!