Kategorien
Selbstvergessen

Eingebrannt vs. ausgebrannt

Eingebrannt ist, wenn es richtig gut läuft. Wenn es wie von selbst läuft, wie gute Technik.

Ausgebrannt ist, wenn es übertrieben wurde. Wenn es klemmt oder zu viel Reibung entsteht. Spätestens aber wenn es »qualmt«.

Eingebrannt kommt durch Vorbereitung, Übung und durch Ausdauer. Zumindest bei den Dingen, die wir beeinflussen können.

Ausgebrannt kommt durch den Versuch etwas zu kontrollieren, das wir nicht kontrollieren können. Denn dann drehen wir uns im Kreis und sind schnell überfordert.

Ausgebrannt kommt nicht von sich kümmern. Es kommt von Arbeit ohne Wirkung.

Eingebrannt hingegen kommt, wenn wir einen Unterschied machen. Denn einen Unterschied gemacht zu haben brennt sich ein.